«

»

Čvn
17

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, speichert und führt die Aufgabe die Batchdatei nach dem von Ihnen angegebenen Zeitplan aus. Laden Sie die klassische 32-Bit-Version 1.14 hier herunter oder gehen Sie zu dieser Windows-Binärsammlung bei Eternally Bored hier für die späteren Versionen und die schnelleren 64-Bit-Builds. Es gibt verschiedene Optionen für den Zugriff auf die Befehlszeile in Windows. Technisch gesehen ist die Befehlszeile die CMD. EXE-Programm. Diese ausführbare Datei sollte im Systemverzeichnis Ihres Windows-Ordners gefunden werden. (Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, gibt Ihnen Windows auch die Möglichkeit, das Programm als Administrator zu starten – falls Sie die Zugangsdaten dafür haben.) Um das Programm schneller zu erreichen, können Sie die Suchleiste oder das Ausführungsmenü verwenden. Letzteres wird unter Windows 7, 8 und 10 mit der Tastenkombination Win + R geöffnet. Dann müssen Sie nur noch „cmd“ in das Suchfeld eingeben und die OK-Taste drücken. teusje.wordpress.com/2011/02/19/download-file-with-powershell/ Der folgende Befehl führt z. B. die Batchdatei aus, die sich im Ordner „Batch“ des Benutzers im Ordner „Downloads“ befindet: :DOWNLOAD_FILE „URL“ Die Hauptfunktion lädt Dateien von der URL herunter.

Hier ist die herunterladbare ZIP-Datei für Version 1.2 64 Bit. Kurznotiz: Der Befehl „pause“ ist nicht erforderlich, er wurde in diesem Beispiel hinzugefügt, um einen Screenshot zu erstellen. Wenn Sie von einem anderen Computer aus auf die Dateien zugreifen, der einen bestimmten Benutzernamen und ein bestimmtes Kennwort verwendet, vergessen Sie nicht, die Option /user: mit den erforderlichen Anmeldeinformationen zu verwenden. WGET ist ein kostenloses Tool, um Dateien herunterzuladen und Websites über die Befehlszeile zu crawlen. WGET bietet eine Reihe von Befehlen, mit denen Sie Dateien (auch über ziemlich schlechte Netzwerkbedingungen) mit Funktionen herunterladen können, die bedeuten, dass Sie nützliche Dinge wie „Wiedereinarbeitung seramiert Downloads“ tun können. Alternativ können Sie VBScript ausprobieren. Sie sind wie Befehlszeilenprogramme, aber sie sind Skripte, die vom wscript.exe-Skripthost interpretiert werden. Hier ist ein Beispiel für das Herunterladen einer Datei mit VBS: serverfault.com/questions/29707/download-file-from-vbscript Um eine Batchdatei mit Dem Datei-Explorer auszuführen, verwenden Sie diese Schritte: Hier ist eine einfache Methode, die ziemlich gut zum Herunterladen von Dateien in Ihren Batchskripts zu funktionieren scheint.

Es sollte an fast jeder Datei-URL arbeiten. Es ist sogar möglich, einen Proxy-Server zu verwenden, wenn Sie es benötigen. Wenn Sie ein Linux-Benutzer sind, gibt es viele Anleitungen zur Verwendung von WGET, dem kostenlosen Netzwerkdienstprogramm zum Abrufen von Dateien aus dem World Wide Web mit HTTP und FTP, aber weit weniger genaue Anleitungen dazu in Windows 10. TROUBLESHOOTING: Wenn dieser Fehler angezeigt wird: „Keine Verbindung mit BITS – 0x80070422“ Stellen Sie sicher, dass der Windows-Dienst „Background Intelligent Transfer Service (BITS)“ aktiviert ist, und versuchen Sie es erneut. (Sie sollte standardmäßig aktiviert sein.) An dieser Stelle kennt Windows drei verschiedene Befehle zum Kopieren von Dateien und Verzeichnissen. Aber der Funktionsumfang der einzelnen Windows CMD-Befehle wurde teilweise erweitert: So ist xcopy stärker als die Kopie, und die Robokopie wiederum hat einen größeren Umfang als xcopy. Wenn Sie eine neuere Version von Windows (Vista oder höher) verwenden, verwenden Sie am besten den Befehl robocopy in der Eingabeaufforderung. In der Regel können Sie Befehle manuell schreiben, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen oder Einstellungen zu ändern, aber eine Batchdatei vereinfacht die Arbeit beim erneuten Eingeben von Befehlen, wodurch Ihnen Zeit und Fehler ersparnis werden. Der Hauptvorteil ist, dass es in Powershell selbst eingebaut ist, so dass dieser Code direkt ohne Downloads oder andere zusätzliche Dateierstellungen ausgeführt wird, damit es auf einer modernen Version von Windows funktioniert. Führen Sie nun den Befehl curl mit der Option -O aus, um die Dateiausgabe anzugeben. Sie können dies auch in einer Protokolldatei speichern, indem Sie diese Option hinzufügen: Klicken Sie auf der Registerkarte „Startseite“ im Ordner „Start“ auf die Option Einfügen.