«

»

Čvn
22

Das digitale Ausleihen von Büchern bedeutet, dass Sie sich nicht physisch auf den Weg zu einer Bibliothek machen müssen, und Sie werden nie wieder mit verspäteten Gebühren konfrontiert. Alles, was Sie brauchen, ist Ihre Bibliothekskarte und das kostenlose OverDrive (overdrive.com), das auf Ihrem Lieblingstelefon oder Tablet installiert ist. Wenn Ihnen die Dinge ausgehen, die Sie sich ansehen müssen, und sie es leid sind, durch die sozialen Medien zu scrollen, wie wäre es dann, wenn Sie ein Buch lesen? Sicher, Sie können aktuelle Papierbücher online kaufen und versenden lassen, aber wie leihen Sie sie aus, wenn die meisten Bibliotheken aufgrund der Pandemie geschlossen sind? ReadEra ist eine überraschend beliebte ebook Reader App. Es hat alle Grundlagen, einschließlich verschiedener Lesemodi zusammen mit Unterstützung für PDF, EPUB, WORD, MOBI, FB2, DJVU, TXT und die super seltenen CHM-Formate. Es erfordert keine Dienste oder so etwas. Es gibt auch einen Splitscreen-Modus, in dem Sie mehrere Bücher oder Dokumente gleichzeitig lesen können. Allerdings empfehlen wir wirklich nur auf größeren Bildschirm-Handys oder Tablets. Dieser ist überraschend gut, eigentlich, und es scheint völlig frei zu sein. Die oben genannten sind die besten und vielseitigsten Orte im Web, um kostenlose Leseinhalte für Ihren E-Reader zu erhalten, aber es gibt noch einige, die einen Besuch wert sind. Hier sind sie: Alle unten aufgeführten Seiten bieten kostenlose Bücher in epub, sowie mobi und pdf. Wenn Sie Ihre digitalen Leseeinstellungen eingeben, tippen Sie darauf, auf welches Gerät Sie E-Books lesen möchten – Kindle, Apple Books, Nook, Kobo oder Google Play. BookBub filtert verfügbare Inhalte basierend auf Ihrem Gadget.

Die größte Buchentdeckungsseite, Goodreads, bietet auch Bücher im Epub-Format an. Aber eine einfachere Möglichkeit, nach eBooks aus dem Internet-Archiv zu suchen, ist durch ihre Initiative Open Library, wo sie versuchen, eine Seite im Web für jedes Buch jemals veröffentlicht (eine entmutigende Aufgabe) zur Verfügung zu stellen. Gehen Sie einfach auf die Website und machen Sie eine Suche, um sicherzustellen, dass die Option „Nur E-Books anzeigen“ aktiviert ist. Klicken Sie dann einfach auf den Buchlink, um die Formate zu sehen. Der größte Vorteil von Open Library ist, dass sie von einer starken Community angetrieben wird. Es ist wie Wikipedia für E-Books. Außerdem hat Amazon tonnenweise zeitlich begrenzte Werbeartikel, was bedeutet, dass es für eine „begrenzte“ Zeit kostenlos ist. Wenn Sie regelmäßig überprüfen, können Sie mit einigen ziemlich anständigen Freebies herauskommen. Kims Lieblings-E-Books sind bei Amazon und Kobo erhältlich. Bücher aus Ihrer lokalen Bibliothek zu erhalten, ist nicht altmodisch.

Wenn Sie das Buch wollen, ohne Ihre Couch zu verlassen oder eine verspätete Gebühr zu riskieren, sind öffentliche Bibliotheks-Apps eine gute Alternative. Die Apps, die oft digitale Aufzeichnungen von dem generieren, was Sie ausleihen, sind in der Regel für Android und iOS mit E-Büchern und Hörbüchern zur Miete verfügbar. FullReader (früher FReader) ist eine beliebte und moderne ebook Reader App. Es unterstützt eine breite Palette von ebook Dateitypen sowie weniger beliebte wie CBR und CBZ (Comic-Bücher) sowie MP3 für Hörbücher. Die Benutzeroberfläche ist klassisches Material Design und das App-Layout ist einfach genug für fast jeden. Zu den weiteren Power-User-Funktionen gehören die Unterstützung von Cloud-Backups mit Google Drive und Dropbox, ein dunkler AMOLED-Modus und ein Übersetzer, der mit 95 Sprachen arbeitet. Die App ist völlig kostenlos, soweit wir sagen können. Es gibt optionale Spenden, wenn Sie die Entwicklung unterstützen möchten. Die meisten Apps unterstützen auch pdf. aber epub ist viel flexibler. Es ermöglicht Benutzern, mehrere Einstellungen anzupassen. Sie können Schriftgröße, Schrift artändern oder in den Nachtmodus wechseln (weiße Buchstaben auf schwarzem Hintergrund).

Daher ist das Lesen von E-Books auf kleineren Bildschirmen viel angenehmer als pdf-Dokumente mit festem Layout. Sie können auch die kaufen, die Sie lesen möchten. Es ist ideal für diejenigen, die sich das Kindle Fire Tablet von Amazon nicht leisten können und immer noch einen Vorgeschmack darauf haben. Erhältlich sowohl in der iOS-Version als auch in der Android-Version. Wenn Sie apple-Benutzer sind, ist dies höchstwahrscheinlich die Standard-Buchlese-App auf Ihrem Gerät.